Menü

  Start  
  .Deutsch  
  .Geschichte  
  .Informatik  
  .Politik  
  Aktuelles  
  Kuriositäten  
  Sonstiges  
  Gästebuch  


106491 Besucher
seit April 07

letztes Update:
12.05.2013

. / Gästebuch /

Name*:
E-Mail:
Homepage:
Nachricht* (max. 1000 Zeichen):
   

<<    <    >    >>


123.    Carola  schrieb am 03.02.12 um 19:00 Uhr:  edit 

Hallo Papi!
Schoener Artikel ueber das Vertrauen

Liebe Gruesse aus der Ferne...


122.    Lea  schrieb am 06.01.12 um 22:20 Uhr:  edit 

Hallo !
Da dieses Halbjahr nicht wirklich gut ausfällt für mich und ich mein Abi schaffen möchte, würde ich mich sehr über Extra-Aufgaben oder Übungen, die ich erledigen und vorzeigen kann, damit meine Verbesserung im Unterricht deutlich wird und meine Note auch ein wenig verbessert werden kann.

Liebe Grüße Lea


121.    Nele Tänzer  schrieb am 12.10.11 um 22:26 Uhr:  edit 

Hallo Herr Wilczek,
die Ausarbeitung über die Ausstellung gegen Extremismus an unserer Schule ist soweit fertig. Ich benötige Ihre Mailadresse.

Mit freundlichen Grüßen, Nele


119.    Lea Bergmann  schrieb am 25.08.11 um 20:19 Uhr:  edit 

Hallo Herr Wilczek,
ich bin in ihrem Deutschkurs am GAV. Thomas Burhorst und ich müssen eine spezielle Aufgabe bis Montag erledigen, wie Sie ja schon wissen. Da wir den Text nicht ganz verstehen, haben wir uns entschlossen den Text des ersten Aktes und der ersten Szene zu "übersetzen". Alles haben wir bis jetzt gut hinbekommen außer den Satz "..wenn's nur der liebe Gott parterre nicht hat fehlen lassen - Stöbert mein Springinsfeld erst noch dieses Kapitel aus - he da ! geht ihm ein Licht auf, wie meinem Rodney, wenn er die Witterung eines Franzosen kriegt, und nun müssen alle Segel dran, und drauflos, und - ich verdenk's ihm gar nicht. Mensch ist Mensch." Wenn Sie uns in diesem Falle helfen können, wären wir Ihnen sehr dankbar. LG Lea


118.    Hermann Bergmann  schrieb am 20.06.11 um 11:34 Uhr:  edit 

Hallo Hubertus,

Deine Einschätzung zur Griechenlandkrise halte ich für realistisch. Die wichtigen Zusammenhänge sind genannt und die Schlussfolgerungen daraus sind logisch. Schade nur, dass die Steuerzahler für den Schaden aufkommen müssen. Und je später die Politik die Notbremse zieht, desto höher wird die Rechnung. In Deutschland fehlt ein wenig Griechische Mentalität, dann hätte der Wahnsinn bereits früher gestoppte werden können. Morgen um 24 Uhr (Di-Mi) findet die Abstimmung über die zukünftige Wirtschafts- und Finanzpolitik in Athen statt. Ich glaube, das Ergebnis wird uns nicht überraschen!

HFB-CLP


117.    Carsten A. Henke  schrieb am 17.06.11 um 12:58 Uhr:  edit 

Hallo Hubertus!

Viele Grüße aus dem fernen Osnabrück! Auch wenn ich das Kollegium und das GAV sehr vermisse, habe ich mich an meiner neuen Schule echt gut eingelebt.
Weniger Fahrtzeit bedeutet nunmal gewonnene Lebenszeit!

Ich bin am Montag wieder am GAV, um mündliche Nachprüfungen in EK abzunehmen. Ich hoffe, dass wir uns sehen!
Liebe Grüße, Carsten


116.    Mustafa 6LB  schrieb am 02.04.11 um 18:02 Uhr:  edit 

Halloööllleee!


115.    H. Wilczek  schrieb am 07.03.11 um 13:55 Uhr:  edit 

Hallo Theresa,
du hattest die Klausur in ein Schulheft geschrieben und ich hatte nur die Bögen hochgehoben; kurzum: Sie ist da.


114.    Theresa Fragge  schrieb am 07.03.11 um 12:16 Uhr:  edit 

Hallo Herr Wilczek

Haben sie meine Politikarbeit schon gefunden?
Gruß Theresa Fragge


113.    Karen Luc  schrieb am 27.02.11 um 13:19 Uhr:  edit 

Hallo Herr Wilczek!

Könnten Sie vielleicht noch ein genaues Muster für die Methodik einer Erörterung auf Ihre Website stellen?
Ich habe nur das Tafelbild von Mo, 21.2. wiedergefunden:

E -> Bezug zu Aufgabe, Thema, Problematik, Definition, Eingrenzung
A (pro)
B (contra)
C (Abwägung)

S (Entscheidung, Fazit, Rückbezug zu E)

A1 vs. B1
= C1

usw.

Liebe Grüße,
Karen
<<    <    >    >>